LEXUS RX 300

1998—2003 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Leksus RX 300
+ die Autos Lexus RX-300
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Automatische Transmission und das Zentraldifferential
+ Transmissionnaja die Linie
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die allgemeinen Informationen
   + die Vorderachsfederung
   + die Hintere Aufhängung
   - Die Lenkung
      Die Prüfungen der Komponenten der Lenkung
      Die Abnahme, die Anlage, die Auseinandersetzung und die Montage der Steuerspalte
      Die Abnahme und die Anlage der Pumpe GUR und seiner priwodnogo des Riemens
      Die Abnahme, die Anlage, die Auseinandersetzung und die Montage des Steuermechanismus
   + die Geometrie der Aufhängung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Prinzipiellen Schemen der elektrischen Vereinigungen



Die Lenkung

Die Prüfungen der Komponenten der Lenkung

Die Beschreibung der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit GUR ist in der Abteilung die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten, die Kontrolle der Ausfließen gebracht. Die Beschreibung einiger anderer Prüfungen der Komponenten der Lenkung ist in der Abteilung die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und der Lenkung gebracht.

Die Prüfung der hydraulischen Linien GUR

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Gleichzeitig ist nötig es mit der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit GUR zu prüfen und ihr Zustand – in der Flüssigkeit soll pusyrkow der Luft nicht sein. Falls notwendig entfernen Sie die Luft, auf folgende Weise geltend:
    • poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest;
    • Beim ausgeschalteten Motor drehen Sie das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag mehrmals fliessend um;
    • Senken Sie das Auto auf die Erde und starten Sie den Motor;
    • Drehen Sie das Steuerrad in eine der Seiten bis zum Anschlag um und halten Sie es in dieser Lage im Laufe von 2 ÷ 3 mit fest. Dann drehen Sie das Steuerrad zu anderer Seite um und wieder halten Sie es in dieser Lage im Laufe von 2 ÷ 3 mit fest. Wiederholen Sie die beschriebene höher Operation mehrmals.
    • Betäuben Sie den Motor und wieder prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit GUR.
  2. Messen Sie das Niveau der Flüssigkeit GUR beim Beschäftigten auf den unbelasteten Wendungen den Motor.
  3. Betäuben Sie den Motor, warten Sie neben 5 Minuten ab und wieder messen Sie das Niveau der Flüssigkeit GUR (er soll erhöht werden).
  4. Wenn die Verschiedenheit der Niveaus mehr 5 mm, prokatschajte das hydraulische System GUR bildet.
  1. Schalten Sie nagnetatelnuju den Hörer vom Steuermechanismus aus und schalten Sie zu ihr die spezielle Verwendung mit dem Manometer an.

Überzeugen Sie sich, dass das Ventil der speziellen Verwendung geöffnet ist.

  1. Prokatschajte die Luft aus GUR.
  2. Starten Sie den Motor und drehen Sie das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag mehrmals um. Es wird die Erhöhung des Drucks in den Linien GUR und die Erhöhung der Temperatur der Flüssigkeit GUR bis zu 80 Hagel erreicht.
  3. Beim Beschäftigten auf den unbelasteten Wendungen den Motor öffnen Sie das Ventil der speziellen Verwendung und halten Sie die Aussagen seines Manometers. Vergleichen Sie das bekommene Ergebnis mit den Forderungen der Spezifikationen des Kapitels die Aufhängung und die Lenkung.

Die Prüfung des Drucks der Flüssigkeit GUR beim geschlossenen Ventil

1 — der Behälter GUR
2 — der Mechanismus GUR
3 — die Pumpe GUR
4 — Ist es Geschlossen

Sie halten das Ventil geschlossen mehr 10 mit nicht; lassen Sie die Überschreitung der Temperatur der Flüssigkeit GUR nicht zu.

  1. Öffnen Sie das Ventil SST und beim arbeitenden Motor messen Sie den Druck auf 1000 U/min und 3000 U/min. Rechnen Sie die Verschiedenheit der Drücke aus und vergleichen Sie das bekommene Ergebnis mit den Forderungen der Spezifikationen des Kapitels die Aufhängung und die Lenkung.

Die Prüfung der Verschiedenheit der Drücke der Flüssigkeit GUR beim offenen Ventil

1 — der Behälter GUR
2 — der Mechanismus GUR
3 — die Pumpe GUR
4 — Ist es Geöffnet

Drehen Sie das Steuerrad bei der gegebenen Prüfung nicht um.

  1. Beim Beschäftigten auf den unbelasteten Wendungen den Motor und den offene Ventil drehen Sie das Steuerrad bis zum Anschlag um und halten Sie die Aussagen des Manometers. Vergleichen Sie das bekommene Ergebnis mit den Forderungen der Spezifikationen des Kapitels die Aufhängung und die Lenkung.

Die Prüfung des Drucks der Flüssigkeit GUR beim offenen Ventil

1 — der Behälter GUR
2 — der Mechanismus GUR
3 — die Pumpe GUR
4 — Ist es Geöffnet
5 — die Äusserste Lage

Sie halten das Steuerrad in der äussersten Lage mehr 10 mit nicht; lassen Sie die Überschreitung der Temperatur der Flüssigkeit GUR nicht zu.

  1. Schalten Sie die spezielle Verwendung aus, schalten Sie nagnetatelnuju den Hörer und prokatschajte die Luft aus GUR an.

Die Prüfung des Steuerrads

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie die Vorderräder in die Lage der geraden Bewegung fest.
  2. Prüfen Sie den freien Lauf des Steuerrads – er soll nicht mehr als 30 mm sein.
  3. Stellen Sie das Steuerrad in die Lage der geraden Bewegung fest und nehmen Sie die Lasche des Steuerrads ab.
  4. Starten Sie den Motor, messen Sie die Bemühung der Wendung des Steuerrads in beiden Richtungen und vergleichen Sie es mit den Forderungen der Spezifikationen des Kapitels die Aufhängung und die Lenkung.
  5. Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des Steuerrads mit der Bemühung 50 Nm fest und stellen Sie seine Lasche fest.

Die Prüfung der Blockierung der Steuerspalte

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Komponenten der Anlage und der Montage der Steuerspalte ukasanyna die Illustrationen der Komponente der Anlage der Steuerspalte und der Komponente der Montage der Steuerspalte.
  2. Überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens der Blockierung der Steuerspalte und falls notwendig ersetzen Sie den Zylinder des Zündschlosses.
  1. Dazu stellen Sie den Zündschlüssel in die Lage "ACC fest", drücken Sie den Sperrstift aus und ziehen Sie den Zylinder des Schlosses heraus. Stellen Sie das neue Zündschloß fest.