LEXUS RX 300

1998—2003 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Leksus RX 300
+ Die Autos Lexus RX-300
- Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
   + der Zugang, der Schutz
   + die Elemente der Systeme der Sicherheit
   + die Ausrüstung des Autos, die Anordnung der Geräte und der Verwaltungsorgane
   - Die Geräte der Versorgung des Komforts
      Das System der automatischen Heizung und ondizionirowanija der Luft
      Tempostat
      Das Audiosystem
   + die Aufnahmen des Betriebes und die Hilfssysteme
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Automatische Transmission und das Zentraldifferential
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Prinzipiellen Schemen der elektrischen Vereinigungen



Die Geräte der Versorgung des Komforts

Das System der automatischen Heizung und der Klimaregelung

Die Verwaltungsorgane und der Kontrolle der Systeme der Heizung und K/W

1 — der Temperaturanzeiger
2 — der Indikator der Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters
3 — der Indikator der Verteilung der Luftströme
4 — der Schalter der Regelungstechnik
5 — der Regler der Temperatur
6 — die Schaltfläche der Ausschaltung

7 — die Schaltfläche obduwa der Windschutzscheibe
8 — der Schalter des Regimes der Zirkulation der Luft
9 — der Schalter K/W
10 — der Regler der Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters
11 — die Schaltfläche der Auswahl des Regimes der Verteilung der Luft
12 — der Schalter der Beheizung des Glases der Tür sadka und der äusserlichen Rückspiegel

Auf dem multifunktionalen Display werden die Informationen über die laufenden Kennwerte der Systeme dargestellt. Die Helligkeit des Displays kann man mittels der Schaltflächen, die von der Aufschrift «BRIGHTNESS» bezeichnet sind, gelegen auf dem Paneel der Verwaltung des Audiosystems (regulieren siehe die Illustration die Verwaltungsorgane und der Kontrolle des Audiosystems). Das System der automatischen Heizung und K/W wählt die Arbeitskennwerte für die Aufrechterhaltung im Salon des Autos der bestimmten Temperatur selbständig aus. Beim Korrigieren manuell in eines der Kennwerte mittels des entsprechenden Schalters oder des Reglers, wird dieses Kennwert von der Technik nicht mehr reguliert, während die übrigen Kennwerte fortsetzen automatisch ausgewählt zu werden. Für die Arbeit des Systems soll sich der Zündschlüssel in der Lage «ON» oder «ACC» befinden.

Für den Einschluss des Systems der automatischen Heizung und K/W drücken Sie auf den Schalter der Regelungstechnik und mit Hilfe des entsprechenden Griffes (5) stellen Sie die notwendige Temperatur aus. Für die Ausschaltung des Systems drücken Sie auf die Schaltfläche der Ausschaltung («OFF»).

Für das Erhalten der maximalen Rückerstattung von den Systemen der Heizung ist nötig es und K/W regelmäßig salonnyj den Filter (zu tauschen siehe die Abteilung die Prüfung und der Ersatz salonnogo des Filters des Heizkörpers und K/W).

Niedriger wird die Beschreibung der Regimes, die manuell mit Hilfe der entsprechenden Regler und die Schalter einsteilbar werden gebracht.

Die Schaltfläche der Auswahl des Regimes der Verteilung der Luft

Die Richtung der Luftströme aus deflektorow

Auf jeden Druck auf die vorliegende Schaltfläche geschieht die Umschaltungen zwischen den Regimes, untengenannt (das entsprechende Piktogramm wird auf dem multifunktionalen Display dargestellt).

Auf der Höhe der Person. Der Luftstrom ist hauptsächlich zur Person durch deflektory die Paneele der Geräte gerichtet.
Auf der Höhe der Person und der Beine. Der Luftstrom begibt sich zu den Beinen und zur Person durch deflektory im Paneel der Geräte und im Fußboden.
Auf der Höhe der Beine. Der große Teil der Luft handelt zu den Beinen durch deflektory im Fußboden.
Auf der Höhe der Beine und die Beheizung der Windschutzscheibe. Der große Teil des Luftstroms handelt zu den Beinen und der Windschutzscheibe durch deflektory im Fußboden und vor der Windschutzscheibe.

Die Verteilung der Luftströme kann man und mittels deflektorow regulieren, umdrehend und sie schließend.

Die Regulierung des Luftstroms aus seiten- deflektora.
Die Regulierung des Luftstroms aus zentral deflektorow.

Der Schalter des Regimes der Zirkulation der Luft

Der vorliegende Schalter öffnet und schließt den Zugang der äusserlichen Luft in den Salon des Autos. Der Einschluss des Regimes der Zirkulation wird vom einmaligen Druck auf den Schalter erzeugt. Dabei soll K/L, gelegen über dem Schalter aufflammen. Für die Ausschaltung des Regimes der Zirkulation der Luft drücken Sie auf den Schalter noch einmal, K/L soll erlöschen. Das ausgeschaltete Regime der Zirkulation ist ein gewöhnliches Regime und es ist für die ständige Nutzung empfehlenswert.

Das Regime der Zirkulation ist für otsetschki die Eingänge der äusserlichen Luft in den Salon des Autos zwecks der vorübergehenden intensiven Erwärmung oder der Abkühlung des Salons vorbestimmt. Außer ihm kann das Regime der Zirkulation der Luft für die Verhinderung des Treffens in den Salon der schmutzigen Luft (zum Beispiel, bei der Bewegung nach sadymlennomu dem Grundstück des Weges) verwendet werden.

Die langwierige Nutzung des Regimes der Zirkulation bringt zur Erhöhung der Feuchtigkeit und sp±rtosti der Luft im Salon des Autos und, also zu sapotewaniju der Gläser und der Verschlechterung der Sicht.

Der Einschluss des Regimes der Zirkulation kann automatisch bei der übermäßigen Erhöhung der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit geschehen (OSCH), ist eine normale Erscheinung. Nach dem Abkühlen OSCH wird früher das gewählte Regime festgestellt.

Der Schalter K/W

Der Zwangseinschluss K/W wird vom einmaligen Druck auf den vorliegenden Schalter erzeugt. Dabei soll K/L, gelegen über dem Schalter aufflammen. Für die Ausschaltung K/W drücken Sie auf den Schalter noch einmal, K/L soll erlöschen. Das Blinzeln K/L zeugt vom Defekt des Kompressors K/W.

K/W wird sich nicht einreihen, wenn die Temperatur der äusserlichen Luft nicht mehr als 0 Hagel. Für die Einsparung des Brennstoffes benutzen Sie K/W unnötigerweise nicht.

Der Schalter obduwa der Windschutzscheibe

Für die Entfernung ist nötig es sapotewanija der Windschutzscheibe von innen aufzunehmen, der Windschutzscheibe angeblasen, auf die vorliegende Schaltfläche gedrückt. Dabei soll K/L, gelegen über dem Schalter aufflammen. Für die Entfernung sapotewanija der Windschutzscheibe außen, sowie für die Entfernung des Raureifs von der Windschutzscheibe, stellen Sie die maximale Temperatur und die Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters fest und werden aufnehmen, der Windschutzscheibe angeblasen.

Beim Einschluss obduwa der Windschutzscheibe reiht sich K/W automatisch ein und es wird das Regime des Zaunes der äusserlichen Luft festgestellt. Auf den nochmaligen Druck auf den Schalter obduwa der Windschutzscheibe früher kommt das bestimmte Regime heraus.

Der Regler der Temperatur

Für die schnelle Abkühlung/Beheizung des Salons drehen Sie den Regler der Temperatur um so, dass auf dem Display die Aufschrift entsprechend "MAX erschienen ist. HOT» oder «MAX. COLD». Für den zweiten Fall kommt das Regime der Zirkulation der Luft automatisch heraus.