LEXUS RX 300

1998—2003 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Leksus RX 300
+ die Autos Lexus RX-300
+ Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
   Die allgemeinen Informationen
   Die allgemeinen Angaben über die Einstellungen und die Regulierungen
   Der Zeitplan der laufenden Bedienung
   Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten, die Kontrolle der Ausfließen
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und ihres Drucks nakatschki, die Rotation der Räder
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die allgemeinen Prüfungen des Bremssystems
   Die Prüfung und der Ersatz salonnogo des Filters des Heizkörpers und K/W
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Schläuche der motorischen Abteilung, die Lokalisation der Ausfließen
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen
   Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Die Prüfung und der Ersatz der Zündkerzen
   Der Ersatz der Bremsflüssigkeit, prokatschka des Bremssystems
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und der Lenkung
   Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen und der Gelenke kardannogo der Welle
   Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit der Leuchtgeräte, klaksona und des Lüfters des Heizkörpers
   Die Prüfung des Systems EVAP
   Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung und den Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer
   Die Prüfung des Zustandes der Batterie und der Abgang ihrer
   Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit (OSCH)
   Die Prüfung und die Regulierung der Klappenspielraüme
   Die Prüfung und die Regulierung des Laufs der Pedale des Arbeiters und stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Schuhe stojanotschnogo die Bremsen
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Automatische Transmission und das Zentraldifferential
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Prinzipiellen Schemen der elektrischen Vereinigungen



Die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos

Die Spezifikationen

Die Typen und die Umfänge des verwendeten Schmierens und der Flüssigkeiten

Der Typ des Brennstoffes
Das Benzin, ist AI 91 (nicht schlechter es ist AI 95 empfehlenswert)
Der Umfang des Tanks, den l
65
Der Typ des motorischen Öls nach den Spezifikationen API//ACEA
SJ oder SH (EC-II)//A2-98
Die Zähigkeit des motorischen Öls nach der Spezifikation SAE
  • Das Ganzjährige
5W-30
  • Beim Betrieb bei den Temperaturen ist es-18 der Hagel niedriger
10W-30
Der Umfang des motorischen Öls, den l
  • Der Volle
5.2
  • Nach oporoschnenija
    • Mit dem fetten Filter
4.7
    • Ohne fetten Filter
4.5
  • Für die Erhöhung des Niveaus von unter bis zum oberen Zeichen auf schtschupe, den l
1.5
Der Typ transmissionnogo die Öle für AT (ATF)
T-IV Oder ähnlich
Der Umfang (voll//nach oporoschnenija) ATF, den l
  • U140E
8.25//3.5
  • U140F
9.15//4.1
Das transmissionnoje Öl rasdatotschnoj der Schachtel und des hinteren Differentiales
  • Der Typ nach der Spezifikation API
GL-5
  • Die Zähigkeit nach der Spezifikation SAE beim Betrieb bei der Temperatur:
    • Höher-18 der Hagel.
90
    • Es ist-18 der Hagel niedriger.
80W oder 80W-90
  • Der Umfang, den l
0.9 ± 0.05
Die Anzahl des Schmierens SchRUSsow der Antriebswellen, gr.
  • Die Vorderantriebswellen (die Modelle 2WD)
    • Äusserlich SCHRUS
150÷160
    • Inner SCHRUS
      • Seitens des Gelenkes
43÷53
      • Seitens der Kappe
90÷100
  • Die Vorderantriebswellen (die Modelle 4WD)
    • Äusserlich SCHRUS
115÷135
    • Inner SCHRUS
95÷115
  • Die hinteren Antriebswellen (die Modelle 4WD)
    • Äusserlich SCHRUS
107÷117
    • Inner SCHRUS
180÷190
Der Typ der kühlenden Flüssigkeit
Aufgrund des Äthylenglykols
Der Umfang der kühlenden Flüssigkeit, den l
9.0
Der Typ der Bremsflüssigkeit
SAE J1703 oder FMVSS №116 DOT 3
Der Typ der Flüssigkeit GUR
ATF Dexron II oder III
Der Umfang der Flüssigkeit GUR, den l
1.1
Der Typ//Anzahl (gr.) des Kühlmittels K/W
R134a//650 ± 50
Der Typ kompressionnogo die Öle K/W
Nippondenso Oil 8 oder ähnlich

Der Motor

Der Typ der Zündkerzen//Interelektrodenspielraum, mm Nippondenso SK20R11//1.0÷1.1, Champion RC8PYPB4//1.0 oder NGK IFR6A11//1.0÷ 1.1
Die Klappenspielraüme (beim abkühlenden Motor), mm
  • Die Einlassventile
0.15÷0.25
  • Die Abschlußventile
0.25÷0.35
Die Dicken der Scheiben für die Regulierung der Klappenspielraüme, mm Vom 2.50 bis zum 3.30 mit dem Schritt 0.05
Die Spannung des Riemens des Antriebes des Kompressors K/W und des Generators (auf dem Grundstück zwischen ihnen), N
  • Der neue Riemen
734 ± 115
  • Der alte Riemen
391 ± 98
Die Spannung des Riemens des Antriebes der Pumpe GUR, N
  • Der neue Riemen
667÷823
  • Der alte Riemen
423÷600

Das Bremssystem

Der freie Lauf des Bremspedals, mm 1÷ 6
Die Entfernung vom entlassenen Bremspedal bis zum Fußboden, mm 193÷203
Die Entfernung von ausgedrückt mit der Bemühung 490 N die Bremspedale bis zum Fußboden, mm Nicht weniger 122
Die Anzahl der Nasenstüber beim Spannen stojanotschnogo
Die Bremsen bei der Bemühung 294 N
5÷7
Die Dicke der Schuhe stojanotschnogo die Bremsen, mm
  • Die Standardmäßige
2
  • Die minimale Zulässige
1

Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen, Nm

Die Muttern der Befestigung der Räder 103
Der Ausflußpfropfen des motorischen Öls 45
Die Bolzen der Befestigung des Riemens des Antriebes des Generators und des Kompressors K/W
  • Der scharnirnyj Bolzen
56
  • Der fixierende Bolzen
18
Die Befestigung des Trägers der Regelungsleiste des Riemens des Antriebes des Generators und des Kompressors K/W Siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung
Die Befestigung des Riemens des Antriebes der Pumpe GUR 43.1
Die Ausflußpfropfen des Systems der Abkühlung
  • Der Pfropfen auf dem Seitendeckel des Blocks der Zylinder der Modelle 2WD
7
  • Die übrigen Pfropfen
13
Die Stutzen prokatschki der Supporte und des Aktivators 8.3
Die Kontermutter des Druckstockes des Bremspedals 26
Die Kontermuttern schrauben- stjaschki die Regulierungen stojanotschnogo die Bremsen
  • A
5
  • B
12.5