LEXUS RX 300

1998—2003 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Leksus RX 300
+ die Autos Lexus RX-300
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   - Das Stromversorgungssystem
      Die allgemeinen Angaben und die Sicherheitsmaßnahmen
      Der Abwurf des Drucks im Brennstoffsystem
      Das Prinzip des Funktionierens des Steuersystemes die Einspritzung des Brennstoffes
      Die Prüfungen des Systems der Einspritzung
      Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe, des Sensors des Vorrates des Brennstoffes und des Reglers des Drucks des Brennstoffes
      Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffverteilungsmagistralen und inschektorow
      Die Abnahme und die Anlage des Tanks und der Brennstofflinien
      Die Abnahme und die Anlage des Luftfilters
      Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Körpers der Drossel und des Sensors TPS
      Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Systems ACIS
   + die Systeme der Ausgabe und der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Automatische Transmission und das Zentraldifferential
+ Transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Prinzipiellen Schemen der elektrischen Vereinigungen



Das Stromversorgungssystem

Die allgemeinen Angaben und die Sicherheitsmaßnahmen

In den Bestand des Stromversorgungssystemes gehen ein: bestimmt im Heckende des Autos der Tank mit dem Kohlenadsorber der Brennstoffverdunstungen, topliwoprowody, die elektrische Brennstoffpumpe, sowie das elektronische System der verteilten konsequenten Einspritzung, das von der Steuereinheit verwaltet wird.

Der wesentliche Einfluss auf den Aufwand des Brennstoffes leistet den Stil des Fahrens des Autos. Niedriger werden etwas Räte für die Einsparung des Benzins gebracht.

  • Nach dem Start des Motors fahren Sie sofort los, selbst wenn es auf dem Frost geschieht;
  • Bei der Unterbrechung des Autos ist 40 mit länger, schalten Sie den Motor aus;
  • Bewegen Sie sich immer auf der maximal hohen Sendung;
  • Bei der Bewegung auf die großen Entfernungen unterstützen Sie die gleichmäßige Geschwindigkeit nach Möglichkeit. Vermeiden Sie die Bewegung auf den hohen Geschwindigkeiten. Ohne Notwendigkeit bremsen Sie nicht;
  • Sie befördern auf dem Auto die überflüssige Ladung nicht;
  • Prüfen Sie den Druck der Luft in den Reifen. Lassen Sie die übermäßige Senkung des Drucks nicht zu.

Der Sicherheitsmaßnahme und der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem

Bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem muss man die folgenden Sicherheitsmaßnahmen und der Sauberkeit beachten:

  • Arbeiten Sie mit dem Brennstoffsystem unweit des offenen Feuers nicht, Sie rauchen dabei nicht nehmen Sie keine Heizgeräte auf! Sie halten bereit den Feuerlöscher;
  • Vor dem Anfang der Durchführung der Arbeiten mit dem Brennstoffsystem immer schalten Sie die negative Leitung von der Batterie zur Vermeidung des Entstehens der Funken aus. Vorläufig ist nötig es die Kodes der Defekte (zu halten siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors);
  • Sie folgen auf die normale Lüftung des Arbeitsplatzes, - sind Brennstoffpaare giftig;
  • Lassen Sie das Treffen des Benzins auf die Gummi- und Lederoberflächen nicht zu, da dabei sie beschädigt sein können;
  • Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck und bei ihrem Öffnen kann der Brennstoff ausgerissen werden, - benutzen Sie die Schutzbrillen. Den vergossenen Brennstoff sammeln Sie vom alten Lumpen;
  • Die schlangowyje Vereinigungen nehmen sich mit Hilfe der Band- oder Klemmkummete zusammen. Die Klemmkummete bei der Auseinandersetzung ist nötig es band- zu ersetzen;
  • Die Vereinigungen und die zu ihm angrenzenden Stellen vor dem Öffnen reinigen Sie sorgfältig;
  • Die abgenommenen Komponenten legen Sie auf das reine Futter und bedecken Sie vom Polyäthylen, dem Papier oder neworsjaschtschejsja vom alten Lumpen;
  • Sorgfältig schließen Sie geöffnet schtuzernyje die Stecker, oder sakuporiwajte von ihren herankommenden Blindverschlüssen;
  • Stellen Sie nur die reinen Details fest, - die ersetzbaren Komponenten ziehen Sie aus der Verpackung unmittelbar vor der Anlage heraus. Verwenden Sie die Details nicht, die ohne Verpackung bewahrt sind;
  • Vermeiden Sie die Anwendung der zusammengepressten Luft beim offenen Brennstoffsystem, bemühen Sie sich nach Möglichkeit, das Auto nicht zu versetzen;
  • Verwenden Sie enthaltend das Silikon germetiki nicht, da die in den Motor geratenden Teilchen des Silikons nicht verbrennen und können ein Grund des Ausfalls der ljambda-Sonden sein;
  • Vor der Abnahme des Tanks pumpen Sie von ihm den Brennstoff von der speziell vorgesehenen dazu Pumpe aus;
  • Sie erinnern sich, dass sogar der leere Tank explosiv bleibt;
  • Nach der Anlage der Komponenten des Brennstoffsystems starten Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit aller Vereinigungen.